Struktur und Aufbau der Schule

Blog:

Das Dore Jacobs Berufskolleg ist eine staatlich genehmigte Ersatzschule in privater Trägerschaft und unterliegt der Aufsicht des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen. Als höhere Berufsfachschule und berufliches Gymnasium bietet die Schule mit den Schwerpunkten Gesundheit und Sport drei Bildungsgänge an:

Abitur / Allgemeine Hochschulreife
plus Freizeitsportleiter/in
3-jährig, Sek II

Fachabitur / Fachhochschulreife
plus anteiliges Praktikum
2-jährig, Sek II

Beruf Gymnastiklehrer/in staatl. geprüft
plus Fachhochschulreife
3-jährig, Sek II

Der Unterricht findet im Klassenverband statt, sowie in themenbezogenen Lernmodulen. Wichtigste Grundlage in allen Bildungsgängen ist das erfahrende und selbstreflektierte Lernen und der stetige Bezug zu Studium und Beruf.

Unterrichtsort ist in Kooperation mit dem Essener Sportbund (Espo) das Sport- und Gesundheitszentrum Zeche Helene, sowie das 2018 neu errichtete zusätzliche Schulhaus auf demselben Gelände. Darüber hinaus steht der Schule insbesondere für Sportspiele die große und moderne Sportanlage „Am Hallo“ zur Verfügung.

Beitrag teilen: