Das historische Schulhaus in Essen-Stadtwald

Blog:

Das historische Schulhaus in Essen-Stadtwald wurde bereits 1927 von der Schulgründerin Dore Jacobs errichtet. Es ist fast vollständig aus Holz gebaut und heute denkmalgeschützt. Der 100qm große Bewegungsraum mit halb offenem Dachstuhl und hellem Holzboden bietet eine besondere und harmonische Atmosphäre. Das Haus erinnert an die lange und politisch bedeutsame Geschichte der Dore Jacobs Schule. Innerhalb der Ausbildung wird es für Projektarbeit und für selbstständiges Üben der Schülerinnen und Schüler genutzt.

Daneben werden im Dore Jacobs Haus inzwischen vielfältige Bewegungskurse für Kinder und Erwachsene angeboten. Hier sind nach Absprache für die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Hospitationen möglich. Und vereinzelt werden von einigen Anbietern Praktika vergeben.

Auf der eigenen Homepage des Dore Jacobs Hauses finden Sie weitere Informationen.

Beitrag teilen: